Kandidaten-Info zur Jugendvertreter-Abstimmung 6. – 20.11. 2018

Kandidaten zur Abstimmung Jugendvertretung 6.-20. November 2018

Selina Häußer

Geburtsdatum: 01.12.2001

Schülerin am Max-Born-Gymnasium

Hobbies: Tanzen, Lesen und Freunde treffen

Motivation zur Kandidatur: Die Interessen, Wünsche und Vorschläge meiner Generation zu vertreten und mich für diese einzusetzen, wäre eine Aufgabe, der ich mich gerne stellen würde.

 

Anna Stubert

Geburtsdatum: 02.06.2000

Abiturientin, FSJ bei der Gemeinde Weissach i.T. (Bereich Soziales und Integration)

Hobbies: Tanzen

Motivation zur Kandidatur: Der Jugend eine Stimme geben! Die Möglichkeit, mich stärker
zu äußern und mich für mehr Nachtleben/Freizeitgestaltung einzusetzen.
Ich unterstütze den Skaterpark.

 

Natalia Grabke

Geburtsdatum: 15.10.2000

Schülerin der 12. Klasse des Technischen Gymnasiums in Backnang, Profilfach IT

Hobbies: Lesen (Philisophie, Klassische Literatur), sich im Aktion Jugendzentrum (Juze) engagieren, Kochen,  selber schreiben, Fotografieren, sich sportlich betätigen

Motivation zur Kandidatur: Jugendvertreterin möchte ich werden, da ich es wichtig finde, dass die Backnanger Jugend ein Sprachrohr hat, welches die Interessen von jungen Menschen vertritt und dabei selber ein Teil von ihnen ist. Zudem engagiere ich mich gerne politisch und finde die Möglichkeit, etwas zu verändern, sehr ansprechend. Ich möchte Worten Taten folgen lassen und zeigen, dass Jugendliche auch ihre Bedürfnisse und Interessen haben, auf die eingegangen werden sollte.

Paul Jerusalem
Geburtsdatum: 25.04.2001Schüler am Max-Born-GymnasiumHobbies: SkakteboardingMotivation zur Kandidatur: Ich möchte mich für die Wünsche der Backnanger Jugend einsetzen, insbesondere für einen neuen Skatepark.